Die Wahl

Die Kirchenleitung der EKHN hat als Termin für die nächste Kirchenvorstandswahl den 13. Juni 2021 festgelegt. Alle Informationen finden sich hier.

Was geschieht als nächstes?

  • Auf seiner nächsten Sitzung entscheidet der Kirchenvorstand von Westhofen & Abenheim, ob “Kandidierendenvorschläge, auch Jugendmitglieder, ohne Gemeindeversammlung im schriftlichen Verfahren benannt werden können.” (§ 10 Abs. 4b KGWO)
  • Der vorläufige Wahlvorschlag wird veröffentlicht. Dies geschieht über diese Homepage und schriftlich.
  • Der Wahlvorschlag kann von Ihnen bis zum 25. Januar 2021 ergänzt werden durch weitere Vorschläge. Ihre Kandidatin, ihr Kandidat benötigt dafür mindestens 10 Stimmen! (Unterschriftenliste)
  • Nach dem 25. Januar wird der vorläufige Wahlvorschlag dem Dekanatssynodalvorstand zur Prüfung vorgelegt.
  • Im Mai werden die Briefwahlunterlagen an alle wahlberechtigten Westhofenerinnen und Abenheimer versandt.